Über Storch und Beller

Storch und Beller – Ihr Sanitätshaus und Fachbetrieb in Karlsruhe, Freiburg und Umgebung

Unsere Gesundheit ist das Wertvollste, das wir besitzen. Deshalb ist es besonders wichtig, bei Fragen und Problemen rund um unser Wohlbefinden, einen vertrauensvollen Ansprechpartner zu haben – Storch und Beller, Ihr Gesundheitspartner.

Die Storch und Beller & Co. GmbH wurde von Curt Storch und Karl Beller 1943 gegründet und hat sich über das traditionelle Handwerk der Orthopädiemechanik zu einem heute führenden Unternehmen in den Bereichen Orthopädietechnik, Rehatechnik, Homecare, Orthopädieschuhtechnik, Medizintechnik und im Sanitätsfachhandel entwickelt.

Mit rund 240 Mitarbeitern im Raum Baden, mit Hauptsitz in Karlsruhe und Filialen in der Karlsruher Innenstadt, Durlach, Ettlingen, Rastatt, Baden-Baden, Freiburg und Emmendingen ist Storch und Beller als wirtschaftlich orientiertes Unternehmen ein leistungsstarker Anbieter in der Gesundheitswirtschaft. Wir verbinden die Tradition unseres Handwerks mit den Innovationen unserer Zeit, um unseren Kunden weiterhin ein kompetenter und zuverlässiger Gesundheitspartner zu sein.

Bei Storch und Beller kommen modernste Mess- und Abdruckverfahren zum Einsatz, bei denen Daten mittels berührungslosem Scan erfasst werden. Im Herstellungsprozess von Prothesen, Orthesen oder Reha-Hilfsmitteln in unseren Werkstätten werden wir sowohl modernen als auch traditionellen Fertigungsverfahren gerecht. Aufgrund langjähriger Berufserfahrung und hoher Fachkompetenz gewährleistet unser Team eine qualitativ hochwertige Versorgung, die einen nachhaltigen Erfolg zum Ziel hat.

Fortschritt und Weiterentwicklung ist ein tägliches Tun seitens der Geschäftsleitung – so sind es nicht nur modernste Prothesen- oder Rollstuhltechnik, von denen die Kunden profitieren, Gang- und Bewegungsanalysen, Einlagenversorgung für Freizeit und Beruf sondern auch das Netzwerk zwischen Kassen, Kliniken, Ärzten und Pflegediensten.

Bei allem was Storch und Beller tut, so Udo Nachtmann, steht immer und grundsätzlich der Mensch an erster Stelle.